Ballpark

Die Baseball- und Softballfelder auf dem Tempelhofer Feld sind seit dem 3. Oktober 2009 das Zuhause der Berlin Skylarks, damals noch unter diversen anderen Namen bekannt.

Seit dem Abzug der Alliierten aus Berlin 1993 bemühte sich die TiB, in Kontakt mit den Senatsverantwortlichen zu treten, um Zugang zu den Sportanlagen gegenüber dem Vereinsgelände am Columbiadamm zu erlangen. Die amerikanischen Streitkräfte der Berlin Brigade hatten dort neben Tennisplätzen auch zwei Softballplätze gebaut, auf denen unter anderem auch der Spielbetrieb der bekannten Nachwuchsliga Little League durchgeführt wurde.

Nach der endgültigen Schließung des Flughafens Tempelhof 2008 und Umwidmung zu einem öffentlichen Park stand dem freien Zugang zu den Plätzen nichts mehr im Wege. Nach langen Verhandlungen mit der Verwaltung und einigen Umbauten (des "Softball Field 1" zu einem baseballtauglichen Platz inklusive Wurfhügel und passendem Infield) konnten die Teams der TiB am 4. Oktober 2009 das erste Baseballspiel auf dem neuen Platz austragen. Unser Jugendteam spielte gegen die Berlin Raptors, gewann dieses erste Match und konnte somit unser neues Zuhause gleich zünftig einweihen.

Seit der offiziellen Eröffnung des Flughafen-Geländes für die Öffentlichkeit am 8. Mai 2010 können nun alle Interessierten bei Spielen und Training zuschauen und natürlich auch selbst unsere faszinierende Sportart ausprobieren. Zu erreichen sind unsere Plätze am schnellsten über den Haupteingang Columbiadamm (Anfahrt).

Im Mai 2019 wurden die Baseball- und Softball-Felder im ColumbiaPark im Gedenken an das 70-Jahre-Jubiläum der Berliner Luftbrücke im Beisein des Namensgebers in "Gail S. Halvorsen Park" umbenannt. Ein ausführlicher Bericht der Festivitäten ist hier zu finden.

Spielpläne und Tabellen

Unsere Seite befindet sich noch im Aufbau. Später findet ihr hier sämtliche Spielpläne und aktuelle Tabellen für alle unsere Teams. In der Zwischenzeit könnt ihr alle Informationen dazu im Gamecenter des BSVBB finden.

Unsere Partner