Skylarks-Zwischenzeugnis 2022

Mitte Juni – damit wird es wieder Zeit für den traditionellen Bericht zur Saisonmitte. Die ist zwar in den meisten Ligen noch nicht erreicht, aber mindestens ein Drittel ist in meisten Ligen gespielt und es lässt sich bereits erahnen, ob die Saisonziele für unsere einzelnen Teams noch in Reichweite liegen oder bereits relativ illusorisch erscheinen. In der Vorberichterstattung hatte ich noch großen Optimismus darüber ausgedrückt, dass die Saison 2022 nun endlich nicht mehr unter den Vorzeichen von Corona stehen würde und daher einen wesentlich positiveren Verlauf nehmen sollte. In dieser Hinsicht hat sich die Hoffnung bewahrheitet, allerdings bleiben die meisten unserer Teams dann doch leider gehörig hinter den Erwartungen zurück.

Verbandsliga Baseball

Um gleich mit dem wohl positivsten zu beginnen: Unsere erste Mannschaft ist ganz klar auf Playoff-Kurs und sah zu jedem Zeitpunkt bisher wie die Mannschaft aus, die man nach einem produktiven Wintertraining und einer herausragenden Vorsaison erwartet hatte. Man steht komfortabel bei 7-1 Siegen zu Niederlagen und lieferte sich bereits 4 packende Spiele gegen den wohl stärksten Konkurrenten in den Berlin Roadrunners, von denen man 3 für sich entscheiden konnte, eins davon in einem Extra-Inning-Walk-Off-Sieg. Bei gleichbleibender Konzentration und nicht nachlassender Leistung gibt es eine berechtigte Hoffnung, sich bereits auf eine packende Finalserie freuen zu können – aber Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall, daher wollen wir hier nicht ins Träumen geraten, sondern diszipliniert weiter unser Programm abspulen.

Landesliga Baseball

Verglichen damit gleicht die Saison der Landesliga bisher einer mittelgroßen Katastrophe. War man im April noch wohlgemut, die durchwachsene Vorsaison und Corona-Wirren abhaken zu können und frisch ins neue Jahr zu starten, erwies sich der Saisonbeginn wie eine eiskalte Dusche. Nach 4 Spielen steht man noch sieglos da und war zu keinem Zeitpunkt der bisherigen Spiele wirklich nahe an einem anderen Ergebnis. Zwar sind nach wie vor viele junge Talente in der zweiten Mannschaft im Einsatz, allerdings bleibt viel des Gezeigten Stückwerk ohne ein wirklich erkennbares stabiles Mannschaftsgefüge. Es bleibt nicht viel mehr zu konstatieren, als man weiter versuchen wird, hart zu trainieren und das Ruder noch herumzureißen. Ein Lichtblick: Nachwuchstalent und Stammspieler in Team 2 Ron Loup (15), der in seiner Altersklasse bei uns im Verein kein eigenes Team hat, wurde ins Auswahlteam des BSVBB berufen und nahm am Länderpokal der Junioren teil  - eine tolle Leistung!

Bezirksliga Baseball

Ähnlich schwer tat sich bisher die Bezirksliga in der kleinsten Liga des BSVBB mit nur 3 Teams – die beiden Konkurrenten erwiesen sich bisher als tendenziell eine Ecke stärker aufgestellt und vor allem konstanter am Schlag, wodurch man ebenfalls bei 0-4 landete. Extrem bitter an dieser Stelle wiegt auch die Tatsache, dass eine der Niederlagen in einem hochklassigen Spiel eingesteckt werden musste, das man zunächst hoch anführte, dann noch spät den Ausgleich kassierte und dann antiklimaktisch durch Nichtantritt verlor, weil keine Ersatzspieler mehr verfügbar waren, um den Ausfall eines Spielers zu kompensieren. In letzter Konsequenz gilt das oben Geschriebene auch für die Bezirksliga.

Jugendaufbauliga Baseball

Die Jugendaufbauliga ist ebenfalls noch ohne Sieg, allerdings liegen hier deutlich andere Vorzeichen vor. Die Altersklasse U15 hatte letztes Jahr ja Pause bei uns im Ligabetrieb, und die absolute Mehrheit der Spieler ist mit 13 gerade erst dem Schüleralter entwachsen, während die Konkurrenz mehrheitlich bereits auf deutlich ältere und erfahrenere Spieler zurückgreifen kann. Gegen die starken Challengers und Eagles setzte es daher deutliche Niederlagen, während man gegen die Potsdam Porcupines bereits sehr gut mithalten konnte und das Spiel unglücklich erst im letzten Inning wieder aus der Hand gab. Resultat auch hier: sieglos mit 0-3.

Schülerliga Baseball

Die Schüler (8-12) stehen dagegen deutlich besser da: mit einer respektablen Bilanz von 3-1 steht man auf dem dritten Tabellenplatz der größten Liga im BSVBB (9 Teams). Hier folgen zwar noch einige Spieler gegen die hochklassigen Teams, aber die im letzten Debütjahr erkennbare Entwicklung setzt sich bereits nahtlos fort und man kann beinahe wöchentlich Fortschritte erkennen. Hier werden wir unsere Arbeit fortsetzen und in der zweiten Saisonhälfte sehen, wo wir tatsächlich effektiv stehen.

Kinderliga Baseball

In der jüngsten Altersklasse 4-8 gab es dieses Jahr dann die lang ersehnte Premiere: zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte nahm nach langer Vorbereitung und vielen Trainingseinheiten überhaupt ein Teeballteam am Spielbetrieb teil. Der erste Turniertag am langen Himmelfahrtswochenende wurde ein voller Erfolg und führte zu einem unvergesslichen Event für alle Kinder, Eltern, Geschwister und natürlich auch die zahlreich angereisten Fans. Es folgen noch weitere Turniertage, in denen wir konstant weiter bereits unsere Jüngsten an den organisierten Spielbetrieb heranführen wollen – der messbare Erfolg ist hier natürlich nachrangig zu betrachten, auch wenn für die Kids natürlich der erste Sieg ihrer „Karriere“ dennoch das Größte überhaupt war.

Spielpläne und Tabellen

Unsere Seite befindet sich noch im Aufbau. Später findet ihr hier sämtliche Spielpläne und aktuelle Tabellen für alle unsere Teams. In der Zwischenzeit könnt ihr alle Informationen dazu im Gamecenter des BSVBB finden.

Teamshops

Im Team Shop unseres Trikotherstellers Diamond Pride findet ihr die offizielle On-Field-Kollektion. Der Verein ist hierbei nicht als Verkäufer tätig, sondern stellt nur die Designs zur Verfügung.
Im Merch Shop findet ihr eine sehr große Auswahl an Skylarks-Merchandise zum kleinen Preis. Der Verein ist hierbei nicht als Verkäufer tätig, sondern stellt nur die Designs zur Verfügung.

Unsere Partner