Spielbericht-Detail

Drachenzähmen schwer gemacht

Am vergangenen Samstag trat unsere Landesligamannschaft in Spandau bei den Dragons an. Stark ersatzgeschwächt setzten wir schwerpunktmäßig auf jungen Talent und verloren dann dank wechselhaftem Pitching. Eine späte Aufholjagd wurde leider vom Zeitlimit abgebrochen.

Bericht Spiel 1

Die völlig andere Ausgangslage gegenüber den letzten Spielen ergab sich an diesem Wochenende bereits aus dem Kader, der an einem feuchtkalten Samstagmorgen das Gelände des Fredy-Stach-Sportparks betrat: Mit Henri Granowski (Verbandsliga am folgenden Tag) und Ryan Jones (verhindert) fehlten beide etatmäßigen Pitcher sowie mit Nicolas Jabot (Urlaub) auch der Catcher der Landesligamannschaft. Improvisation musste also her, und gemäß dem Teamkonzept von Team 2 wurde beschlossen, dass vollständig dem Nachwuchs diese Möglichkeit gegeben werden sollte. So kam Fabian Lausch (17) zu seinem ersten Einsatz als Starting Pitcher in der Landesliga, zunächst mit Yassin Ismaeil auf der Catcherposition. Die Dragons stellten sich darauf in den ersten beiden Innings sehr gut ein: Die zwei vorgelegten Punkte aus dem Top 1 wurden sehr schnell egalisiert, indem die einzig richtige Herangehensweise gegen einen unerfahrenen Pitcher gewählt wurde: Größtmögliche Geduld. Fabian hatte gewisse Mühe, seine Pitches konstant in die Zone zu bringen und verleitete die Hausherren somit auch nicht zu schlechten Schwüngen. Am Ende des 1. Innings standen 4 Runs auf der Anzeigetafel - alle durch Walks, WIld Pitches und Errors erzielt. Insgesamt hatten die Dragons nur 6x nach dem Ball geschwungen - davon 2 davon für Aus, einem zu einem fallengelassenen Popup ins kurze Left Field und einem zum schlussendlichen Strikeout. Nachdem das 2. Inning nahezu identisch verlief - 2 Punkte für die Gäste, 5 durch Walks in der unteren Hälfte kam es zum ersten Pitcherwechsel aufseiten der Feldlerchen. Ron Loup (15) sprang kurz ein und erreichte das letzte Aus. Im nächsten Inning übernahm dann Yassin Ismaeil (15) zu seinem zweiten Landesliga-Einsatz den Werferhügel und lieferte eine sehr ermutigende Vorstellung ab. Nach kurzen Startschwierigkeiten mit 2 Aus im 3. Inning, als er ebenfalls kurz die Kontrolle verlor, gelang den Gastgebern fast nichts mehr. Nicht nur erreichte er bereits 4 K, drei davon jeweils zum Start des Innings, auch die gegnerische Offensive kam dadurch zum Halt - es gelangen nur noch 2 weitere Punkte.

Leider erwies sich die Skylarks-Offensive parallel dazu als in weiten Teilen viel zu harmlos, um den bereits stark angewachsenen Rückstand noch aufholen zu können. Insbesondere im unteren Teil der Batting Order ab Position 6 lief gar nichts - lediglich ein Hit , 1 HBP und 2 Walks standen am Ende zu Buche, was die passable Vorstellung der ersten 5 leider aufwog. Insbesondere in den defensiv konsolidierten Innings 3-4 gelang viel zu wenig. Im 5. Inning schien das Blatt dann noch einmal zu kippen: Durch zahlreiche Hits und Walks konnten 3 Punkte erzielt, alle Bases besetzt und ein Pitcherwechsel forciert werden. Ebenso schnell war die Rally dann aber auch wieder vorbei: Durch die zahlreichen Walks hatte sich die Spielzeit bereits deutlich jenseits der 2,5h bewegt, weswegen Innings 6 und 7 nicht mehr ausgespielt wurden - in Anbetracht des knappen Spielstands und eines deutlich erkennbaren Momentum-Swings ein bedauernswerter Umstand. Unter dem Strich geht die Niederlage natürlich dennoch auf unsere Kappe - es wurde klar in den mittleren Innings zu wenig geliefert und die jungen Werfer zeigten schlicht noch zu wenig Kontrolle für die Landesliga - woran wir selbstverständlich weiter arbeiten werden.

Ausblick

Nach langer Zeit mit relativ wenig Spielen kommt die Landesliga nun in die heiße Phase: Außer am Wochenende der Bundestagswahl (25./26.9.) steht bis Mitte Oktober jedes Wochenende ein Spiel an. In der kommenden Woche geht es am Sonntag, dem 12.9.2021 gegen die Berlin Sliders. First Pitch bei uns im Gail S. Halvorsen Park ist um 14 Uhr.

Gamecenter

Aktuelle Informationen über die laufende Saison wie Spielplan und Tabellen findet ihr immer im Gamecenter.

Spielübersicht BSVBB DBV

Teamshops

Im Team Shop unseres Trikotherstellers Diamond Pride findet ihr die offizielle On-Field-Kollektion.
Im Merch Shop findet ihr alles, was keine Kleidung ist, sowie günstige Fan-Caps.

Der Verein ist bei beiden Shops nicht als Verkäufer tätig, sondern stellt nur die Designs zur Verfügung.

Unsere Partner