Skylarks gewinnen deutlich in Zehlendorf

Die Offensive der Skylarks, die man in der vergangenen Woche schmerzlich vermisst hatte, zeigte sich in beiden Spielen am vergangenen Sonntag in Zehlendorf gegen die Berlin Wizards von ihrer allerbesten Seite. Nach satten 37 Runs in 8 Innings konnte man zwei überzeugende Siege einfahren.

1 2 3 4 5 6 7 R H E
Berlin Skylarks 2 0 1 13 X X X 16 8 0
Berlin Wizards 0 0 0 0 X X X 0 0 3

W: Granowski, L: Trzeciak

Im ersten Spiel dauerte es ein wenig, bis die Offensive der Gäste voll auf Touren kam - nachdem auch vorher bereits zahlreiche Baserunner aufweisen konnte, gelang der entscheidende Durchbruch erst im 4. Inning. In diesem konnte man das Spiel dann aber auch sehr schnell durch eine Serie von Hits (2x durch das Lineup) beenden. Ein Spieler brauchte dagegen keine Aufwärmphase: Henri GranowsKKKi auf dem Hügel für die Feldlerchen, frisch von seinem heroischen Walk-Off-Homerun am Vortag in der Bezirksliga, legte ganz cool noch einen No-Hitter mit 7 K in 12 Outs nach (wenn auch natürlich verkürzt in 4 Innings).

1 2 3 4 5 6 7 R H E
Berlin Skylarks 16 0 2 3 X X X 21 14 2
Berlin Wizards 3 1 1 1 X X X 6 6 13

W: Leidinger, F. , L: Kaneko

Spiel 2 war praktisch bereits im ersten Inning entschieden - direkt nach dem letzten offensiven Inning mit 13 Punkten in Spiel 1 legten die Skylarks gegen mehrere Pitcher, unterstützt durch Probleme beim Fielding der Gastgeber, noch einmal die gleiche Gesamtzahl an Runs des ersten Spiels vor, wovon sich der Gegner nicht mehr erholen konnte. Fritz Leidinger auf dem Mound hatte zwar auch mit den ersten Unsicherheiten seiner Defensive zu kämpfen, warf das Spiel aber schlussendlich souverän mit nur 2 Earned Runs zuende.

Spielpläne und Tabellen

Unsere Seite befindet sich noch im Aufbau. Später findet ihr hier sämtliche Spielpläne und aktuelle Tabellen für alle unsere Teams. In der Zwischenzeit könnt ihr alle Informationen dazu im Gamecenter des BSVBB finden.

Unsere Partner